Bedeutung von Redewendungen in der Kommunikation

Muttersprachler wachsen jeden Tag auf, wenn sie Redewendungen hören und sprechen.

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihren Schülern um kleine Kinder oder Erwachsene handelt, ist es wichtig, dass sie sich wohl fühlen, wenn sie diese Ausdrücke in ihrer täglichen Rede und in ihrem Schreiben verwenden.

Wenn Ihre Schüler lernen, Englisch für einen Job zu lernen, müssen sie insbesondere lernen, wie man Redewendungen versteht und verwendet, damit sie mit ihren Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Kunden kommunizieren können.

Redewendungen werden im Englischen sehr häufig verwendet und kommen in fast allen Arten von Texten vor.Halliday und Yallop sagen, dass Muttersprachler Redewendungen lieben, weil sie sie als wichtigen Teil ihres kulturellen Erbes betrachten. Für Nicht-Muttersprachler stellen Redewendungen eine ernsthafte Herausforderung für das Verständnis der Sprache dar, da ihre Bedeutung nicht aus den Wörtern abgeleitet werden kann. Daher ist das Verstehen von Redewendungen für eine effektive Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Auf der anderen Seite betonen Halliday und Yallop die Tatsache, dass Nicht-Muttersprachler die Gewohnheit haben, die gelernten Redewendungen zu oft zu verwenden. Parker und Riley sagen, dass Idiome für Fremdsprachenlerner oft undenkbar sind und sie lieber nicht-idiomatische Äquivalente verwenden, selbst bei Ausdrucksaufgaben.

Das Verständnis des Lexikons des Englischen erfordert mehr als die Kenntnis der denotativen Bedeutung von Wörtern. Es erfordert von seinen Sprechern ein konnotatives Wortverständnis und mehr ein Verständnis der Bildsprache. Redewendungen fallen in diese letzte Kategorie. Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt auf der Erörterung der Bedeutung von Redewendungen für Nicht-Muttersprachler als Teil ihrer Beherrschung der englischen Sprache.

Redewendungen teilen kulturelle und historische Informationen und erweitern das Verständnis und die Manipulation einer Sprache. Zu den verschiedenen Definitionen gehören:

* die Sprache, die einem Volk, einem Land, einer Klasse, einer Gemeinschaft oder, seltener, einer Person eigen ist;
* Eine Konstruktion oder ein Ausdruck, dessen Bedeutung von der wörtlichen abweicht oder nicht den üblichen Sprachmustern entspricht, ist die zweite Definition, die am besten zum Fokus der Redewendungen passt. Dazu gehören alle von uns verwendeten Ausdrücke, die nur im Englischen vorkommen, einschließlich Klischees und Umgangssprache . Die Verwendung von Präpositionen ist auch ein häufiger Bestandteil von Redewendungen, die in diesem Artikel in der Bildsprache verwendet werden.

Englisch als Kommunikations- und Handelssprache. Unabhängig davon, ob es im eigenen Land oder in einem englischsprachigen Land funktioniert, sind Redewendungen als Teil des gemeinsamen Wissens der englischsprachigen Bevölkerung wichtig. Während Redewendungen üblicherweise für Amtsgeschäfte verwendet werden, muss eine Unterscheidung hinsichtlich der Umgangssprache getroffen werden. Umgangssprache ist „derzeit weit verbreitete und verstandene Sprache, die aus neuen Bedeutungen besteht, die vorhandenen Wörtern zugeschrieben werden, oder aus völlig neuen Wörtern, die allgemein als außerhalb der üblichen höflichen Verwendung liegend anerkannt werden. In der Regel vergeht die Nutzungszeit oder es wird die Standardnutzung akzeptiert. “ Wenn Sie jemandes Wohnung als „Krippe“ bezeichnen, ist das Slang, und „Krippe“ ist ein Wort, das jetzt nicht mehr in der Mode ist. Ich glaube, der Ausdruck, die Feinheiten der Sprache, beschreibt am besten einen allgemeinen Bereich, in den Redewendungen eingeteilt werden können. Sie übermitteln bestimmte Informationen über den Sprecher, die möglicherweise nicht offensichtlich sind. Englischschüler, die effektiv mit Redewendungen kommunizieren, zeigen ein gewisses Sprachverständnis. Sie verstehen und kommunizieren auf einer tieferen Ebene der Sprache. Ich verwende das Wort “subtil” nicht als eine seiner Definitionen, bei der etwas schwer zu erfassen oder schwer zu definieren ist, sondern auf eine expansivere Art und Weise.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *